You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Seite wird geladen...

Naturerlebnis Bayern
Naturbegegnungenhautnah
Naturerlebnis Bayern
Naturschätzein Bayern
Naturerlebnis Bayern
NaturverträglichUnterwegs

Umweltverträglicher Naturgenuss

Bayern begeistert als Naturerlebnisland. Unsere Natur wird zu einem wahren Besuchermagnet. Gerade in diesen Zeiten brauchen wir Lösungen für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Natur. Die Empfindlichkeit und Belastbarkeit von Natur und Landschaft ist nicht überall gleich. Es gibt Bereiche, in denen die touristische Nutzung weitgehend naturverträglich ist. In anderen, zum Beispiel geschützten Gebieten, kann die Nutzung zu erheblichen Beeinträchtigungen der Tier- und Pflanzenwelt führen. Besonders sensible Gebiete müssen geschützt bleiben. Gleichzeitig sollen unsere Naturjuwelen von den Menschen erlebt werden können. Ein Ausgleich der Interessen kann durch eine bestmögliche Lenkung der Besucher gelingen. Bereits heute gibt es kluge Lösungen, die Natur, Landschaft und Klima schonen. Diese Beispiele wollen wir Ihnen hier vorstellen. Lassen Sie sich inspirieren!

Thorsten Glauber, MdL
Bayerischer Umweltminister
Umweltminister Glauber vor dem Gipfelkreuz des Walberla in Franken
Das Bild zeigt Umweltminister Glauber vor einer Bergsilhouette

BayernTourNatur

Begleiten Sie Experten auf ihren Streifzügen durch Bayern und entdecken Sie einzigartige Landschaften, faszinierende Tier- und Pflanzenwelten und sagenhafte Naturdenkmäler. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, Pferd oder Boot, ob eher erlebnisorientiert, sportlich, kreativ, genüsslich oder naturwissenschaftlich – die BayernTourNatur hält für jede Altersgruppe, Vorliebe und körperliche Fitness etwas Passendes parat.

Naturschätze in Bayern

Erlebnistipp

Bayerns Natur hautnah erleben und spüren! Schauen Sie in unseren Erlebnistipps. Auch für Sie ist eine tolle Entdeckung dabei!

zu den Erlebnistipps

Naturschatzkarte

Bayerns Natur- und Kulturlandschaften bieten einzigartige Ziele für Urlauber und Tagesausflügler. Wir stellen nach und nach ausgewählte Natururlaubs-Reiseziele vor.

zur Naturschatzkarte

Gartenschauen

Gartenschauen sollen dazu beitragen, in bayerischen Städten, Märkten und Gemeinden zusammenhängende Grünzonen zu schaffen, zu gestalten und zu sichern.

zu den Gartenschauen

"Ausgewildert" - Ideenwettbewerb für respektvolles
Verhalten in der Natur

Mit dem Wettbewerb „Ausgewildert“ rufen wir die Bürgerinnen und Bürgern Bayerns dazu auf, kreative Ideen einzureichen, die ein Bewusstsein für naturfreundliches Verhalten schaffen. Eure Ideen sind gefragt!

Infos unter www.ausgewildert.bayern.de

Ein Wanderer geht über ein Bett in dem eine Frau frühstückt
Ausgewildert
Wandern
Frau liegt im Bett, ein Camper hat ein Zelt im Schlafzimmer aufgebaut
Ausgewildert
Camping
Ein Radler fährt durch ein Treppenhaus in dem 2 Menschen die Treppe nach oben gehen
Ausgewildert
Biken
Eine Frau klettert an einem Bücherregal hoch
Ausgewildert
Klettern

Naturverträglich unterwegs

Ausflugsziel, Sport-Eldorado und Kraftort: Wir Menschen schätzen die Natur Bayerns. Was uns gut tut, bedeutet für viele Tiere und Pflanzen aber Stress. Denn unser Outdoor ist ihr Zuhause, in das der Mensch bei seinen Urlaubs- und Freizeitaktivitäten oft gedanken- und rücksichtlos eindringt. Der Ratgeber "Freizeit und Natur" gibt Hinweise zur umweltgerechten Ausübung von Freizeitaktivitäten.

Zum Ratgeber Freizeit und Natur

  • Auch die Natur will und braucht Ruhe!
  • Schilder und Sperrungen schützen Mensch und Natur!
  • Natur kennt keinen Müll!
  • Gemeinsam genießen – Natur erleben mit dem Hund!

Wettbewerb Bayern-Entdecker

Das Bayerische Umweltministerium möchte mit dem Stempelsammel-Wettbewerb „Bayern-Entdecker“ Lust auf Entdeckungsreisen vor der eigenen Haustür machen. Bayerns Schönheiten in der Natur genießen und dabei ganz nebenbei auch noch einen tollen Gewinn sichern.
In über 50 reizvollen Gebieten hat das Ministerium diese markanten Stempelstationen errichtet. Dazu gibt es Sonderstempelstationen z.B. bei den Gartenschauen, sowie bei weiteren Veranstaltungen des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Entsprechende Sammelkarten liegen vor Ort aus oder können beim Ministerium kostenlos angefordert werden.

Lenken & gestalten

Das Bild zeigt einen Steg an einem Fluss entlang
Leitfaden

Tipps und Beispiele für erfolgreiche Naturerlebnisangebote

Der Praxisleitfaden wertvolle Anregungen und Umsetzungsideen für zeitgemäße und attraktive Angebote im Naturtourismus.

zu den Tipps und Beispielen

Das Bild zeigt einen Kräuterkrank in dessen Mitte ein Herz ist mit der Aufschrift 1. Bergsteigerdorf
Best practice

Initiative Bergsteigerdörfer

Bergsteigerdörfer sind kleine Gemeinden im Alpenraum, die ihre Entwicklung auf sanften Tourismus und Naturschutz ausgelegt haben.

zu den Bergsteigerdörfern

Das Bild zeigt 2 Wanderer auf einer Wiese vor einer Burgruine
Regional

Modellregionen in Bayern

„Modellregion Naturtourismus“ zeigen Potenziale auf, die sich aus einer gezielten Entwicklung und Vernetzung naturtouristischer Angebote ergeben.

zu den Modellregionen