You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Seite wird geladen...

Logo Naturpark Augsburg-Westliche Wälder

Highlights

 

Martin Sailer, Vorsitzender des Naturpark Augsburg-Westliche Wälder

"mit dem Naturpark Augsburg – Westliche Wälder besitzt Mittelschwaben eine über Jahrhunderte gewachsene Kulturlandschaft, die immer einen Besuch wert ist. Waldreiche Höhen, grüne Täler, eine Vielzahl an Bächen und Weihern sowie harmonisch eingebettete Ortschaften kennzeichnen Augsburgs „grünen Westen“."

 

Info-Adresse

Informationszentrum Naturpark Augsburg
Im schwäbischen Volkskunde Museum Oberschönenfeld
86459 Gessertshausen
Tel.: 08238/3001-32
Fax: 0821 31 02 - 12 78
E-Mail: info@naturpark-augsburg.de

Wetter aktuell

Das Wetter in Augsburg

Lage und Anfahrt

Umweltfreundliche Anreise

Naturpark Augsburg

www.naturpark-augsburg.de/


Erholung

„Raus in die Natur – zu jeder Jahreszeit“! Der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder, Augsburgs grüner Westen, bietet weiten Raum zum Entdecken und Genießen. Die weite und waldreiche Kulturlandschaften der „Reischenau“, der „Stauden“ und des „Holzwinkel“ lassen sich auf 1.000 km markierten Radwanderwegen und unzähligen Wanderstrecken hautnah erleben. E-Bike-Ladestationen im Naturpark eröffnen auch diesem Trend grenzenlose Möglichkeiten.
Sechs Nordic-Walking-Stützpunkte mit 200 km Weglänge führen sportlich auf herrlichen Rundkursen durch die „Westlichen Wälder“.
Themenwege, etwa auf den Spuren von Ludwig Ganghofer oder der LandArt-Kunstpfad des heimischen Künstlers Hama Lohrmann bieten Abwechslungsreiches für jedes Alter.
Ruhe und Beschaulichkeit erfährt man auf dem Mittelneufnacher Besinnungsweg bei Langenneufnach, dem Stauden-Meditationsweg oder dem Jakobus-Pilgerweg.

Schutz

Der Naturpark Augsburg - Westliche Wälder ist zu 45 Prozent seiner Fläche mit Wald bedeckt.
Gewundene Bachläufe und idyllische Ortschaften bilden zusammen mit den ausgedehnten Wäldern ein malerisches Ensemble. Auf den Feuchtwiesen im Talgrund wächst manch seltene Blume, es finden seltene Insekten, Amphibien und Vögel Lebensraum.
Mit seinem Landschaftspflege- und Entwicklungsplan mit eingearbeitetem Windkraftgutachten leistet der Naturparkverein als Träger des Naturparks einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Sicherung, Pflege und Entwicklung des Gebietes.
Im „Biodiversitätsprojekt Schmuttertal“ werden zahlreiche Maßnahmen zum Erhalt seltener Tier- und Pflanzenarten umgesetzt. Die zahlreichen Landschaftspflegemaßnahmen im Naturpark helfen mit, die bedeutsame Kulturlandschaft vielfältig zu erhalten.


Bildung

Das Naturpark-Haus im Schwäbischen Volksmuseum Oberschönenfeld stellt mit seinen zahlreichen Angeboten und Aktionen das Zentrum der Umweltbildung im Naturpark Augsburg – Westliche Wälder dar. Eine Vielzahl von Lehrpfaden zu ganz unterschiedlichen Themen (Wald, Streuobst, Klima, Exotenwald) bieten Informationen auf spannenden oder erlebnisreichen Wegen. Das Bildungsprojekt „Wir sind Naturpark-Kindergarten“ lädt örtliche Kindergärten dazu ein, den Naturpark mit seiner natürlichen Vielfalt zu erkunden und besser kennen zu lernen.

Region

Im Naturpark Augsburg - Westliche Wälder ver­einigen sich die Naturparklandschaften des „Holzwinkels“, der „Reischenau“ und der „Stauden“. Jede Region weist Besonderheiten auf: Der „Holzwinkel“ ist geprägt von ausgedehn­ten Wäldern, die „Reischenau“ zeigt ein weit­läufiges Bild und die „Stauden“ präsentieren sich als abwechslungsreiche Wald- und Wiesen­landschaft mit Tälern und Höhenrücken, Bächen und Weihern.
Die „ProBierTouren“ verbinden Natur und Landschaft mit zahlreichen Privatbrauereien, die Kräuterregion widmet sich den Wildkräutern auf vielfältige Art und Weise und der jährliche Regionalmarkt im Herbst bietet „Leckeres und Schönes“ aus dem Naturpark.